Trittsicher-Bewegungskurs

Bereits seit mehreren Jahren gibt es die „Trittsicher-Bewegungskurse“ als Sturzprophylaxe für ältere Menschen, entwickelt und angeboten von der Sozialversicherung der Landwirtschaft, Forst und Gartenbau. Erstmals konnte  unser Ortsverein das Kursangebot nach dem Trittsicher-Konzept auch bei uns in Ehrenkirchen organisieren. Das Angebot kam so gut an, dass im Spätherbst zwei Kurse stattfinden konnten. Unter der Leitung von Katja Braun, Physiotherapeutin und Studentin für Gesundheitsmanagement sowie qualifizierte Trittsicher-Trainerin konnten die Teilnehmerinnen ihr Gleichgewicht, ihre Muskelkraft in den Beinen, ihre allgemeine Fitness und ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. Die Übungen lassen sich problemlos im Alltag integrieren und mit Hilfe der Trittsicher-Broschüre auch als persönliches Heim-Trainingsprogramm ausführen.

 

  • Tritt01
  • Tritt02
  • Tritt03
  • Tritt04

Simple Image Gallery Extended

 

Schmuck selber herstellen

Unter fachkundiger Anleitung von Frau Kühnert konnten wir unseren Ideen und Schmuck-Wünschen freien Lauf lassen. Aus einer Vielzahl von Schmuckperlen in allen möglichen Farben und Formen entstanden die verschiedensten Ketten und Ohrringe. Ein schönes und entspannendes Angebot,  auch für die Förderung unserer persönlichen Kreativität.

 

  • Schmuck01
  • Schmuck02
  • Schmuck03
  • Schmuck04
  • Schmuck05
  • Schmuck06

Simple Image Gallery Extended

 

 

Benefizkonzert mit Glühwein und Punsch

Zum gemeinsamen Benefizkonzert am 1. Advent in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt hatten vier Kirchhofener Vereine zugunsten der Renovierung des Bernhardusheims eingeladen.

Auch wir Landfrauen unterstützten die Veranstaltung im Anschluss an das Konzert mit Glühwein und Punsch und trugen damit zum Erfolg der Aktion bei.

 

  • Benefiz01
  • Benefiz02
  • Benefiz03
  • Benefiz04

Simple Image Gallery Extended

 

Was uns zum Blühen bringt: Die unschätzbare Bedeutung der Wertschätzung!

Weil wir es uns wert sind, wagten wir mutig Neues: Körper, Geist und Seele sollten angesprochen sein! Herausgekommen ist ein genussvoller Abend – ein Fest der besonderen Art! Für den Vortrag konnten wir Beate M. Weingardt, Dr. theol. Dipl. Psychologin aus Tübingen, gewinnen. Sie kennt sich bestens mit der Bedeutung der Wertschätzung aus und erläuterte uns, was unser Aufblühen ermöglicht und fördert. Ein leckeres Buffet in wunderschöner Atmosphäre im Gemeindehaus Offnadingen trug zum Genuss für alle Sinne bei. Es war ein wunderschöner und anregender Abend für uns und unsere Kraftquellen!

 

  • Blume01
  • Blume02
  • Blume03
  • Blume04
  • Blume05
  • Blume06
  • Blume07
  • Blume08
  • Blume09
  • Blume10
  • Blume11
  • Blume12
  • Blume13
  • Blume14

Simple Image Gallery Extended

 

 

 

„Moin, moin – Hamburg!“

Im Jahr 2018 stand ein mehrtägiger Ausflug auf der Wunschliste:

City - Hafen - Hamburg!

Von 18.-21. August war es dann für die knapp 20 köpfige Gruppe soweit. Moin, moin!

Die Metropole an der Elbe hat sehr viel zu bieten: Maritimes Flair, historische Hansestadt und Weltkulturerbe Speicherstadt sowie moderne Hafencity! Neben Alster, „Elphi“, Hafen, Reeperbahn, Musical und Altstadt bezauberten uns Grünanlagen, zahlreiche Gärten und sogar ein Weinberg. Es waren tolle Tage, auch fürs Team!

 

  • Hamburg01
  • Hamburg02
  • Hamburg03
  • Hamburg04
  • Hamburg05
  • Hamburg06
  • Hamburg07
  • Hamburg08
  • Hamburg09
  • Hamburg10
  • Hamburg11
  • Hamburg12
  • Hamburg13
  • Hamburg14
  • Hamburg15
  • Hamburg16
  • Hamburg17
  • Hamburg18
  • Hamburg19
  • Hamburg20
  • Hamburg21
  • Hamburg22
  • Hamburg23
  • Hamburg24
  • Hamburg25
  • Hamburg26

Simple Image Gallery Extended

 

 

Ferienprogramm: Zur Melkzeit auf dem Glocknerhof

Auf dem Glocknerhof konnten die Kinder den Alltag auf einem Bauernhof erleben. Besonders faszinierend war es im Melkstand bei den Kühen und auch bei den Ziegen. Alle konnten sehen, wie moderne Melkmaschinen arbeiten und wie einfach und schnell sich Sahne zu Butter schütteln lässt. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Glockner-Brenneisen für die Möglichkeit ihren  Hof zu besuchen, es war für die Kinder einschließlich der Betreuerinnen ein wunderbares Ferienerlebnis im Nachbarort Münstertal!

 

  • Ferien01
  • Ferien02
  • Ferien03
  • Ferien04
  • Ferien05
  • Ferien06
  • Ferien07
  • Ferien08
  • Ferien09
  • Ferien10

Simple Image Gallery Extended

Sommerfest 

Der Einladung zum Sommerfest, als  anregende Pause von den täglichen Pflichten, folgten viele Landfrauen einschließlich Mann und Kind.  Nach der Vorstellung des neuen Jahresprogrammes konnten sich alle am bunten, kulinarischen Sommerbuffet erfrischen sowie einen fröhlichen und geselligen Abend genießen.

 

 

  • Sommer01
  • Sommer02
  • Sommer03
  • Sommer04
  • Sommer05
  • Sommer06

Simple Image Gallery Extended

 

 

Ausflug „ Frauenverwöhntag“

Ein ganzer Bus voller Frauen machte sich auf zum Frauenverwöhntag im Markgräflerland. „Auf der Straße nach Süden“ stärkten wir uns zunächst in der Villa artis in Heitersheim bei einem Frühstück. Dann ging’s weiter nach Weil am Rhein zur Stadtführung per Bus. Charmant und kenntnisreich konnten wir in der Stadt der Stühle Interessantes und durchaus Reizvolles entdecken. Ein Highlight war der Abstecher zum Vitra Campus mit imposanten Eindrücken zu Architektur- und Möbeldesign. Prächtige Natureindrücke konnten wir anschließend im Landhaus Ettenbühl in der Englischen Parkanlage genießen, wo wir staunend und schnuppernd in den verschiedenen Themengärten unsere Seele baumeln lassen konnten.  

  • Ausflug01
  • Ausflug02
  • Ausflug03
  • Ausflug04
  • Ausflug05
  • Ausflug06
  • Ausflug07
  • Ausflug08
  • Ausflug09
  • Ausflug10
  • Ausflug11
  • Ausflug12
  • Ausflug13
  • Ausflug14
  • Ausflug15
  • Ausflug16
  • Ausflug17
  • Ausflug18
  • Ausflug19
  • Ausflug20

Simple Image Gallery Extended